Rule of Thumb

[Inszenierung / 2019] Zwei junge Frauen fahren per Anhalter aus dem Norden in den Südosten Europas. Auf den Etappen ihrer Fahrt begegnen sie Menschen und anderen Wesen, denen mit ihren Erfahrungswerten kaum beizukommen ist. Abenteuerlust trifft auf Überlebenskampf. Lebensentwürfe und Idealvorstellungen prallen in der seltsamen Intimität jeder neuen Fahrgemeinschaft radikal aufeinander.

Erschlagt die Armen!

[Inszenierung / 2019] Am Beispiel Frankreichs zeigt Autorin Shumona Sinha nicht nur auf, dass „Menschenrechte nicht das Recht enthalten, dem Elend zu entkommen“, wie es im Roman heißt. Sie legt zugleich den tödlichen Zynismus offen, der den Umgang Europas mit Armut und Migration prägt.

Alle Projekte